Josef Bulva - The sound of 582 310 (DVD)

17,85 €
inkl. MwSt.

Josef Bulva - The sound of 582 310 

Der im Jahre 1943 im tschechischen Brünn geborene Pianist Josef Bulva galt schon früh als Wunderkind, bereits im Alter von 13 Jahren spielte er Brahms' anspruchsvolle Paganini-Variationen.

Menge

  • Sicheres Bezahlen über Vorkasse und Paypal Sicheres Bezahlen über Vorkasse und Paypal
  • Lieferung zwischen 1-3 Werktagen Lieferung zwischen 1-3 Werktagen

Der im Jahre 1943 im tschechischen Brünn geborene Pianist Josef Bulva galt schon früh als Wunderkind, bereits im Alter von 13 Jahren spielte er Brahms' anspruchsvolle Paganini-Variationen. Aus dem Wunderkind wurde später der ""Staats-Solist"" der damaligen Tschechoslowakei und genoss auch im Ausland einen exzellenten Ruf. Nach dem Prager Frühling verließ er das Land, wurde Staatsbürger Luxemburgs und machte München zu seiner zweiten Heimat.1996 wurde seine linke Hand bei einem Unfall vermeintlich irreparabel verletzt und seine Karriere galt als beendet. Doch nach mehreren Operationen und jahrelangem harten Training kehrte Bulva 2009 auf die Konzertbühne zurück und veröffentlichte mehrere CDs mit Werken von Chopin, Beethoven und Liszt. Auf dieser DVD, die 2015 aufgezeichnet wurde, spielt Josef Bulva auf seinem Steinway mit der Nummer 582 310 einige dieser Werke.

DVD


1. Ludwig van Beethoven: Sonata quasi una fantasia, op. 27 in Es-Dur
2. Fréderic Chopin: Sonate op. 35 in b-moll
3. Franz Liszt: Études d'exécution transcendante Nr. 9 (Ricordanza)
4. Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate KV 570 in B-Dur
5. Ludwig van Beethoven: Sonate op. 57 in f-moll (Appassionata)
6. Franz Liszt: Mephisto-Walzer Nr. 1

5